Vergaserwanne mit HD Schnellwechsel

Neuheit: Vergaserwanne mit Hauptdüsen Wechselfunktion

 

Bislang muste man immer den Vergaser komplett ausbauen und die Wanne abschrauben um an die Hauptdüse ran zu kommen. Gerade bei einstellungsfahrten kann das schnell nervig werden.

 

Bei dieser neuen Entwicklung genügt es lediglich die Schrauben die sich links hinten befindet zu lösen.

Fächerköpfe endlich passend für den S51 Zylinder

Da ist er endlich, der Fächerzylinderkopf, welcher direkt für Simson Zylinder hergestellt wurde.

 

Das Design ist inspiriert von den originalen Zylinderkopf der Simson GS 50/75.

 

Praxistests zeigten, dass mein Fächerkopf im Punkto Kühlung dem "Großen Fächerkopf" nichts nach steht.

Als Legierung wurde die selbe wir zu DDR Zeiten verwendet (AlSi9Cu1)

Der Kopf zeichnet sich durch eine sehr Hochwertige Verarbeitung aus. 

Hinzu kommt, dass der Kern wesentlich dicker ist, als beim "kleinen Fächerkopf"(Sachs K50) wodurch sogar Brennräume für große Motoren mit über 100cm gedreht werden können.

 

Es gibt ihn in 3 Ausführungen:

-S51 50ccm

-S51 Brennraum unbearbeitet(Roh)

-S50 50ccm

Weitere Anpassungen auf mehr ccm biete ich leider nicht an.

Motorumbau KR51 bzw. KR51-1

Da inzwischen Rahmen für die KR51-2 sündhaft teuer geworden sind hier mal einen anderen Ansatz um den M541(S51 Motor) in die Schwalbe(KR51-1) zu bauen. Die gesamte Konstruktion ist so auch um einiges stabiler, was auch den Einbau von Motoren mit größeren Hubraum ermöglicht.

 

Weitere Informationen auf

https://www.kaiser-3d-druck.com/home/motorumbau-kr51-bzw-kr51-1/


Duplexbremse für S50, S51, S53, SR50


Die Kennzeichenhalter für Habicht Sperber Star und Spatz gibt es jetzt auch in Blech

Nabendeckel 1964

Seltenes kleines Detail für die 64er Schwalbe und Star. Leider nur sehr schwer zu finden.

 

Daher jetzt auch als Nachbau

Als Vorlage diente ein original Teil DDR Teil welches 3D Gescannt wurde.

 

Alle Radien sind exakt wie beim Original.


S53/MS50 Stahlständer

Lange waren sie unbezahlbar. Aber jetzt gibt es sie wieder in in 2 Längen:

 

300mm (60mm länger als Original)

340mm (100mm länger als Original)

 

Durch den Aufbock Hebel lasst sich das Moped kinderleicht aufstellen.

Er hat genug Platz zum Reifen so das er nicht am Ständer schleift. Was bei org. Aluständer oftmals der Fall war.

Insgesamt ist er auch um einiges Stabiler und schöner wie ein verlängert Aluständer.


Transparente Vergaserwannen


Zündschlüssel

3D Druck für Oldtimer, Motorräder und Mopeds

 

Wir haben uns speziell auf den 3D-Druck im Oldtimerbereich spezialisiert. Mittels 3D-Scan sind wir in der Lage 3D-Datensätze in einer Genauigkeit von 0,1 mm vom Originalteil anzufertigen und anschließend zu drucken. 

Dazu verwenden wir handelsübliche Kunststoffe:

  • PLA 
  • PET/PETG
  • ABS 
  • TPE/TPU(Elastisch)
  • PA6/66
  • PC 

sowie  Verbundwerkstoffe wie

  • PETG Kohlefaser
  • Wood(Holz)